Loading...
Bali Surfcamps 2017-09-30T17:30:36+00:00

Padang Padang Surfcamp Bali, Padang Padang

  • Sehr ruhig, direkt an der balinesischen Pipeline Padang Padang (15 Minuten zu Fuß zum Strand)
  • Yoga und Massagen auf Anfrage
  • Maximal 8 Gäste in wunderschöner Villa in Balian
  • Zimmer mit Klimaanlage und 60″ Fernseher mit Surround Sound
  • Privater Surfunterricht oder maximal 4 Personen pro Gruppe
  • Spezielle Kurse für Barrel Surfen (Tuberiding)
  • Exkursionen zu Tempeln und Schnorcheln inklusive
  • Erstes Camp in Balian und Tripadvisor Certificate of Excellence Gewinner 2015
  • Ab 400€ pro Woche

Zur Camp Website

Kima Surf, verschiedene Orte

  • Surf Guiding 2 mal täglich 7 Tage pro Woche
  • Boottransfer zu den äußeren Riffen
  • 3 mal pro Woche Videoanalyse deiner Fortschritte
  • Viele extra Aktivitäten möglich: Vulkan Trekking, Yoga, Motocross, Tauchen, SUP
  • Viele Inklusivleistungen wie Flughafentransfer und Verpflegung
  • 7 Verschiedene Unterkünfte wählbar: Seminyak, Canggu, Berrawa, Kuta, Padang Padang oder Green Bowl
  • Naturstein Pool und Jacuzzi
  • Ab 350€ pro Woche

Zur Camp Website

Rapture Surfcamp Bali, Bukit

  • Traditionelle Bungalows in einem 1400 Quadratmeter großen Garten
  • 30 Minuten vom Flughafen entfernt
  • Das Rapture Surfcamp in Bali hat das Tripadvisor Certificate of Excellence 2014, 2015 und 2016 gewonnen
  • 25% Rabatt wenn ihr während der Regenzeit das Camp besucht
  • Alle Mahlzeiten außer Mittags inklusive
  • Ab 400€ pro Woche

Zur Camp Website

Wann ist die beste Reisezeit um in Bali zu surfen?

Bali liegt in der tropischen Zone, damit ist das Jahr in Trocken- und Regenzeit geteilt. Von Mai bis September herrscht die sogenannte „Dry Season“ oder Trockenzeit. In diesen Monaten werden die Wellen bis zu 12 Fuss und brechen am besten an der Westküste. In der Regenzeit drehen die Passatwinde und die Ostküste bekommt mehr Swell ab. Regenzeit bedeutet übrigens nicht, dass es nur regnet. Der Niederschlag kann sich auf die Nacht oder auf wenige Stunden begrenzen. Allerdings ist in dieser Zeit das Wasser vielerorts etwas dreckig, da der Müll von den Straßen im Landesinneren ins Meer gespült wird. Wir empfehlen eine Reise am besten während April und Oktober. Damit sollen die Crowds etwas kleiner und das Wetter immer noch gut sein. Die Wellen enttäuschen in Bali sowieso nie!

The Chillhouse, Canggu

  • Leckeres Essen aus biologischen Anbau und von im freien gehaltenen Tieren
  • Inklusive Brekkie/ Brunchbuffet von 6.00 bis 13.00 Uhr und Abendessen als Buffet, 4-Gang-Menü oder BBQ immer „All you can eat“ 
  • Riesige Massagenauswahl um nach dem Surfen die Muskeln zu lockern
  • Spezielles Massageangebot NAET gegen Allergien (ab 2 Wochen Aufenthalt)
  • Detox Programme und verschiedene Ausflüge jeden Tag
  • 2 Surfschüler pro Surf Instructor für schnelle Fortschritte
  • Das Surf Retreat ist zwischen Reisfeldern sehr ruhig gelegen, trotz der Nähe zu Kuta
  • Ab 430€ pro Woche

Zur Camp Website

In Da Surf Bali Surfcamp, Canggu

  • Sehr persönliche Atmosphäre, kleines familiäres Hostel im zentralen Canggu
  • Hippie Vibe mit Hunden und Katzen, gemeinsamen Blumenbinden
  • Inklusive Frühstück
  • Freediving Kurs als Überlebenstraining für wirklich große Wellen
  • 10% Rabatt auf Yoga Kurse in der Partnerschule
  • 1 Privater Surfunterricht oder Surfari zu den besten Spots auf Red Island in Java mit leeren Wellen
  • Kostenlose Videos und Fotos von deinen Wellenreiterfahrungen
  • Ab 400€ pro Woche

Zur Camp Website

Solid Surf & Yoga B`nb, Canggu

  • Täglicher Surfkurs von der eigenen Surfschule (außer Sonntags)
  • Inklusive Yoga und Rollerverleih
  • Kostenloser Zugang zum Canggu Club (Freizeit, Fitness und Spa)
  • Zimmer mit Fernseher, Kühlschrank und Klimaanlage
  • Zusätzlich kann von Tennis bis Baby Sitting alles organisiert werden
  • Ab 249€ pro Woche

Zur Camp Website

Welche Surfevents finden in Bali statt?

In Bali werden neben wilden Parties auch einige sehr spannende Surfcontests ausgetragen. Hier kannst du sowohl Nachwuchsurfer und Locals wie auch Tour Profis beim Surfen bewundern.

  • April: Komune Bali Pro 2018 am Keramas Beach, gesponsort von den verrückten Australiern The Mad Hueys
  • August: Rip Curl Cup 2017 in Padang Padang, ist das größte Surfevent und könnte als das Pendant zu den Pipemasters bezeichnet werden
  • August: Ombak Bali International Surf Film Festival, ist ein 3 tägiges Festival für Surffilme und Kunst
  • August: Quiksilver Uluwatu Challenge 2017, ein weiteres Pro Event das Teil des Bali Eco Wochenendes ist

Brown Sugar Bali Surfcamp, Medewi

  • 12 guided Surfsessions pro Woche
  • 5 verschiedene Module zur Auswahl, inklsuive 2 mal pro Woche Video Coaching
  • In einer weniger touristischen ruhigen Gegend an der Westküste Balis gelegen
  • Bungalows im traditionellen Bali Style mit Ventilatoren und Boardrags (aus nachhaltigen Rohstoffen)
  • Eigenes Camp Restaurant „Brownies“ mit Smoothie Bar
  • 2200qm großer Tropengarten und viele Exkursionen um euch für die nächste Session zu erholen
  • Skatepark wird gerade aufgebaut
  • Im Paket King of Tides ist das Surfmaterial und ein gratis Lycra ( Rashguard) inklusive
  • Kleingruppen Unterricht mit maximal 5 Schülern für Wellenreitanfänger
  • Im Big Fish Paket gibt es Personal Surf Training und tägliches Videocoaching
  • Ausflug nach G-Land inklusive 2 Bier pro Tag buchbar
  • Die längste Linke Welle Indonesiens liegt direkt neben dem Camp
  • Ab 299€ pro Woche

Zur Camp Website

Kamafari Surfcamp Bali, südliche Halbinsel Bukit

  • Surfkurs jeden Tag 2-4 Stunden, außer Sonntags
  • Unterkunft entweder im Haupthaus oder in einem von 6 Bungalows im lokalen Stil
  • Inklusive Frühstück und Abendessen, Mittagessen kann im Camp gekauft werden
  • max. 25 Gäste
  • 5 Minuten zu top Spots wie Uluwatu, Padang Padang oder Impossibles
  • Wunderschöner tropischer Garten mit Meerblick und Slackline
  • Ab 210€ pro Woche

Zur Camp Website

Temple Lodge, Bingin

  • 6 edle Suiten bieten euch ultimativen balinesischen Luxus, abseits der Touristenzentren
  • Infinity Pool aus schwarzem Lavastein mit dem besten Ausblick in Bali
  • Ideal für Paare und alle die exklusive Ansprüche haben
  • Suite mit eigenem Pool buchbar
  • Frühstück inbegriffen
  • Restaurant „Cliff Edge“ mit unter anderem vegetarischer, aryuvedischer, microbiotischer und italienischer Küche
  • Täglich um 8 Uhr morgens Yoga
  • Ab 700€ pro Woche

Zur Camp Website

Wo sind die besten Surfspots auf Bali?

Padang Padang, die balinesische Pipeline, ist nicht nur der Austragungsort des Rip Curl Pro Contests sondern auch eine der besten Tubes der Welt. Diese sehr schnelle Linke bricht über scharfem Korallenriff und sollte deswegen vor allem bei high tide gesurft werden. Für Anfänger bietet sich eher der kleine Bruder „Baby-Padang“, ein langer Pointbreak, an. An diesem Spots tummeln sich die vielen Bali Beginner Surfcamps, deswegen haben beide Spots gerade in der Trockenzeit mit den Surfermassen zu kämpfen, deshalb empfehlen wir sehr früh morgens zu surfen. Die Gefahren des Spots sind das scharfe Korallenriff, aggressive Affen am Strand und eine starke Strömung.

lapoint Surfcamp Bali, Canggu oder Bingin

  • Zwei Unterkünfte eine in Canggu (ganzjährig) und eine in Bingin (Januar bis Mai)
  • 5 x 2 Stunden Surfunterricht pro Woche
  • Gruppengröße maximal 6 Personen
  • 2 Mal eine Stunde Yoga inklusive
  • Reichaltiges Frühstück und Abendessen inklusive
  • Transfer vom Flughafen ist inbegriffen
  • Ab 275€ pro Woche

Zur Camp Website

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

Bali Surfcamps
4.8 von 9 votes